Alle Artikel mit dem Schlagwort: Ausflugsziel

Wochenendausflug: Baumwipfelpfad Bad Wildbad

Die Sommerferien in Baden-Württemberg stehen nun auch endlich vor der Türe und vielleicht sucht der ein oder andere noch ein bezahlbares Ausflugsziel für die Familie. Wir haben im Mai den Baumwipfelpfad in Bad Wildbad besucht und waren total begeistert von diesem Tag. Von daher gibt es heute eine Empfehlung für einen Spaziergang in luftiger Höhe, der sich für kleine und große Kinder genauso eignet wie für Eltern und Großeltern. Anreise und Parken Bad Wildbad Bad Wildbad ist von Karlsruhe mit knapp einer Stunde Fahrt zu erreichen. Wir waren an einem Sonntag dort und total überrascht über die Menge an Menschen, die diesen kleinen Kurort besuchten. Bad Wildbad ist ja nicht gerade Baden Baden, hat aber durchaus auch Charme. Auf Grund der angestrengten Parkplatzsituation haben wir am Ortseingang bei Deka geparkt. Geht aber gut, denn die Strecken sind nicht weit. Kann man laufen. Schaffen auch die Kids. Zum Baumwipfelpfad mit der Seilbahn Es gibt zwar auch einen Parkplatz in der Nähe des Baumwipfelpfades, viel spannender ist es jedoch nach einem schönen Kaffee in der Innenstadt (Eisdielen gibt’s …

Tagesausflug mit Kindern am Tegernsee

Wir sind ja so was von urlaubsreif! Seit Kroatien Ende April hatten wir kaum mehr freie Tage, auch wenn wir viel unterwegs waren. Wer bei Instagram mitliest, hat vielleicht schon gesehen, dass wir nach dem Wochenende in Köln, an dem ich einen Fotoworkshop gegeben habe, gleich donnerstags die Koffer erneut ins Auto geladen haben und gen Süden gefahren sind. Ziel: München! Samstag habe ich eine superschöne Hochzeit im Münchener Umland fotografiert, aber der Freitag gehörte uns als Familie. Der Herbst zeigte sich von seiner allerschönsten Seite und wir waren fest entschlossen diesen freien Tag zusammen zu genießen. Anton ist jetzt fünf geworden und ich muss zugeben, dass ich es immer anstrengender finde, etwas zu unternehmen, das allen gefällt. Ich weiß, die Eltern von Teenager Kindern werden sich gerade auf die Schenkel klopfen vor Lachen, aber wir bekommen so langsam einen Eindruck davon, wie das in 6-8 Jahren werden könnte. Was? Laufen? Oh nee! Können wir nicht wieder aufs Oktoberfest? Äh, nein, weil da kostete eine Karusellfahrt 3 Euro und einmal rutschen 3,50 Euro! Außerdem fahren …

Pistenbully Rodeln Krunkelbach Schwarzwald Kinder

Rodeln mit dem Pistenbully in Bernau im Schwarzwald

Ich schmeiß Euch zu mit Schneebildern vom Rodeln! Auch wenn vor unserer Haustüre nicht wirklich was weißes zu sehen ist, so liegt das Winterglück nur ne knappe Stunde entfernt: der Schwarzwald ist Winterwunderland pur in diesen Tagen. Über einen Meter Schnee hats dort und nicht nur Skifahren kann man, sondern auch prima rodeln. Sogar mit dem Pistenbully! Die Geschichte unseres Skiurlaubs war dieses Jahr nicht so einfach, also zumindest nicht die Entscheidung wo es denn hingeben soll. Was haben wir gesucht und verglichen… letztendlich haben wir uns für das Naheliegende entschieden und es keine Sekunde bereut. Anton hat die ersten Tage auf de Brettern verbracht und ist gefahren wie ein Großer. Den letzten Tag wollten wir gemeinsam mit Freunden verbringen uns haben die meine liebe Fotografenkollegin Alex Stehle samt Zukünftigem getroffen, um Schlitten fahren zu gehen. Wie in dem Papst vom Jahresbeginn schon erwähnt, hatten wir uns die Abfahrt von der Krunkelbach Hütte bei Bernau ausgeguckt. Die ist mit 3,5km eine der längsten Rodelstrecken im Schwarzwald und hat einen elementaren Vorteil: man muss nicht hoch laufen, sondern …

Halbinsel Musandam: Fjorde, Delfine und Ausflug- und Hoteltip

Musandam ist eine Halbinsel, die als Exklave vom restlichen Staatsgebiet des Omans abgetrennt ist, da sie vom Emirat Ra’s al-Chaima und dem Emirat Fudschaira umrahmt wird. Sie liegt direkt an der Straße von Hormus und ist deshalb für die Seefahrt von strategischer Bedeutung. Die touristische Infrastruktur steckt noch in den Kinderschuhen, doch es wird viel investiert und so legen schon heute die ersten Kreuzfahrtschiffe in Khasab an – der neue Hafen machts möglich. Dennoch, die Region ist noch sehr ursprünglich, große Ketten oder Restaurants findet man hier nicht, dafür aber eine außergewöhnliche Landschaft, denn steile Felswände des Hadjar-Gebirges fallen steil ins Wasser ab und eine wunderschöne, karge Fjordlandschaft kann per Boot entdeckt werden. Auf dem Landweg erreicht man Musandam nur über die vereinigten Arabischen Emirate. Da wir vorher schon in Muscat gewesen sind, haben wir uns für die Schnellfähre entschlossen. In sagenhaften 5 Stunden erreicht man das 500km von Muscat entfernte Khasab mit der Fähre der NFC. Das Ticket hatten wir bereits von Deutschland aus reserviert, die Bezahlung erfolgte vor Ort. Alles lief professionell und problemlos. Das Terminal liegt zwar …

Die Theorie vom Schiffchen fahren lassen. Ein illusorischer Nachmittag an der Alb mit harten Learnings.

Wir sind mittendrin im Herbst und ich finds großartig! Endlich ist dieser Sommer mit dem brutalen Aktionismus vorbei. Und yeah, wir haben sogar die Sommerferien überlebt! So lange schon liegen die zurück, dass ich fast denke, dass es nett war. Der sanfte Schleier des Vergessens breitet sich aus und schon erscheint alles im Licht der Spätsommersonne… Naja, ich wills mal nicht schwarzer malen, als es war. Wir hatten schon schöne Tage, aber auch solche, die eigentlich schön geplant waren, schön anfingen und schön doof zu Ende gingen. Der Tag an der Alb war zum Beispiel so einer. Auf der Ferien Bucket List hatte ich ja mal fleißig geplant mit den Kids Bötchen zu basteln, schön aus Papier, denn die sind ja erst eins und drei, da reicht das völlig, diese Gefährte anzumalen und dann auf dem Fluss schwimmen zu lassen. Der Rhein ist nicht schön bei uns, die Alb aber schon, besonders in der Günther-Klotz-Anlage in Karlsruhe. Da gibts nicht nur nen tollen Spiellatz, sondern auch Wege zum Radeln und immer wieder Stellen, bei denen …