Kroatien 2015, Städtereisen
Kommentare 3

Überraschungsbesuch und Geheimtipp für ein Wochenende: Ljubljana!

Eigentlich waren wir einfach nur auf der Heimreise von Kroatien. Nach den Plitvitzer Seen führte die Strecke ein Stück durch Slowenien und anschließend nach Österreich. Eigentlich wollten wir an diesem Tag weiter kommen und nur irgendwo halt machen, um etwas zu kochen und uns die Beine zu vertreten. Dann war da Ljubljana.

Ich muss gestehen, dass ich von dieser Stadt schlicht gar nichts wusste. Mir geisterten alte Berichte des Krieges in Jugoslawien durch den Kopf. War da nicht was…? Doch hätte mich jemand gefragt ‚Was fällt Dir zu Ljubljana ein?‘ wäre meine Antwort sehr kurz ausgefallen.

Fast wäre es auch dabei geblieben, wenn Ronald mit seinem untrüglichen Sinn für tolle Orte nicht so hartnäckig bei der Parkplatzsuchen geblieben wäre. Mit dem Wohnmobil in Städten einen Parkplatz zu finden kann mitunter ziemlich nervig sein. Aber gut, wir haben ihn irgendwann entdeckt und sind los gestiefelt in Richtung Innenstadt.

Wochenendtripp Ljubljana Slowenien Wochenendtripp Ljubljana Slowenien 2 Wochenendtripp Ljubljana Slowenien 3 Wochenendtripp Ljubljana Slowenien 4

Was für eine wunderschöne Überraschung uns erwartete! Ljubljana ist so freundlich, hübsch, historisch, liebevoll. Eine Stadt zum Schlendern und Shoppen, zum Kaffeetrinken und Genießen.   Eine Hauptstadt, die uns mit ihrer sympathischen unaufgeregten Art total eingenommen hat. Aus dem ‚Beine vertreten‘ ist Nachmittag und ein Abend geworden. Wir sind an den Ufern des  Ljubljanca entlang geschlendert, haben uns treiben lassen in der Atmosphäre der Cafés, der flanierenden und radelnden Menschen, der hübschen Geschäfte und dem Licht der untergehenden Sonne. Meine Güte war das schön! Und so unverhofft!

Wochenendtripp Ljubljana Slowenien 5 Wochenendtripp Ljubljana Slowenien 6 Wochenendtripp Ljubljana Slowenien 7 Wochenendtripp Ljubljana Slowenien 8 Wochenendtripp Ljubljana Slowenien 9 Wochenendtripp Ljubljana Slowenien 10 Wochenendtripp Ljubljana Slowenien 11 Wochenendtripp Ljubljana Slowenien 12 Wochenendtripp Ljubljana Slowenien 13 Wochenendtripp Ljubljana Slowenien 14 Wochenendtripp Ljubljana Slowenien 15

Nun, sehr viel mehr weiß ich immer noch nicht über die Hauptstadt Sloweniens. Immerhin habe ich nachgelesen, dass sie rund 277.500 Einwohner hat, die Altstadt unter Denkmalschutz steht, der Markt samstags vormittags sehr sehenswert sein soll, ein Spaziergang hoch zur Burg eine herrliche Aussicht bietet und die alternative Kulturszene mit vielen Ausstellungen sehr aktiv sein soll.

Ronald hat recherchiert und auch direkt ein paar schicke Unterkünfte ausfindig gemacht. Das Lesar Angel Hotel zum Beispiel, das Dvor Tacen liegt etwas außerhalb, das Adora dafür hübsch in der Altstadt. Auch bei Air bnb gibt es ein paar schöne Apartments, die preiswert sind.

Was wir nun aber definitiv wissen, ist, dass wir uns schlau machen müssen und, dass wir hier noch mal in Ruhe herkommen werden. Wäre eigentlich perfekt für eine Städtereise übers lange Wochenende… Ja, wir kommen noch mal wieder! An einem Wochenende im Sommer mit Reiseführer und Stadtplan. :-)

3 Kommentare

  1. Hach Ljubljana! Das waren Zeiten. In den 90ern war ich ständig dort. Ein Kumpel hat die Stadt entdeckt, der kam zurück und hat geschwärmt. So kam es, dass wir oft über das Wochenende hingefahren sind!
    Freitags hin, ca. 6h Fahrt (damals wohnte ich noch bei Stuttgart), Party bis Sonntag im K4 und wieder zurück.
    Gewohnt haben wir im Hotel Bellevue, das scheint es aber nicht mehr zu geben. War eh eine Absteige, aber irgendwie cool.

    Schön zu sehen, dass Ljubljana immer noch das gewisse Etwas hat.

    Schöne Grüße,
    Marc

  2. Ich kenne die Stadt noch gar nicht, aber nach deinem Bericht und den tollen Fotos hat man gleich Lust einen Städtetrip dorthin zu machen. Liebe Grüße, Antonia

  3. Uns ging es letzten Sommer ganz ähnlich. Wir haben uns einen ganzen Tag Zeit genommen, aber das war auch immer noch zu wenig. Der Markt und die Burg sind wirklich toll, und auch das Stadtmuseum hat uns sehr gut gefallen. Dass Ljubljana eine alte Römerstadt ist, hätte ich nämlich überhaupt nicht erwartet.

    Liebe Grüße,
    Lena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.