Emirate 2016, Städtereisen
Kommentare 2

The Boxpark Dubai

Ja wer hätte das gedacht: in Dubai gibt es eine Art Fußgängerzone. Den Boxpark Dubai. Draußen, im Freien! Eine Flaniermeile mit Geschäften, Cafés und Spielplätzen. Wie verrückt! Aber ok, wenn man ne Skihalle in die Wüste baut, dann ist so eine Outdoor Geschäftsstraße mit klimatisierten Terrassen auch nicht wirklich verwunderlich. ‚Breathing new life into the city‘ lautet der Slogan. Na dann mal los!

Nur die Einwohner Dubais, die kommen damit scheinbar nicht so recht klar. Die kommen nämlich gar nicht. Also nicht dort hin. Zumindest nicht, als wir an einem Nachmittag im März dort waren. Vielleicht haben sie es aber auch noch gar nicht entdeckt, denn auch wir sind nur zufällig die Straße entlang gefahren und haben die trendigen Metallcontainer mit den hübschen Geschäften, tollen Cafés und Bars entdeckt.

Der hektische Trubel der Innenstadt und die Parkplatzsuche in der Mail, die mehr als eine Stunde gedauert hat, haben unsere Nerven doch sehr strapaziert. Klar, dass die leere und sehr moderne Einkaufsstrasse mit Blick auf den Burj Khalifa einen unmittelbare Anziehungskraft auf uns auswirkte.

Seitlich Parken, aussteigen und bei knappen 30 Grad erst mal auf der schattigen Terrasse des Merimekko Cafés einen Cappuccino trinken. Frisch gepressten Apfelsaft und Pommer für die Kids bestellt und denen beim Klettern und Toben auf dem benachbarten Hartgummi Spielplatz zugesehen. Mit Sonnensegeln versteht sich.

The Boxpark Dubai The Boxpark Dubai2 Merimekko Cafe DubaiThe Boxpark Dubai3 The Boxpark Dubai4

Wir haben den Spaziergang bei sommerlichen Temperaturen, das Hüpfen in das ein oder andere Geschäft und vor allem die Spielgelegenheiten dazwischen sehr genossen! ‚Diesen Laden noch, dahinten kommt wieder ein Spielplatz!‘

Alles ist stilvoll gestaltet und die Landschaftsarchitekten haben das komplette Repertoire moderner Gestaltungselemente gespielt. Metalle, Beton, glatte Flächen, grüne Bereiche – alles da. Nur kein Mensch aus der Stadt.

Es mag am Abend anders aussehen, dazu kann ich leider nichts sagen, aber ich hoffe doch sehr, dass die Einwohner dieses neue Stückchen Dubai auch annehmen. Immer nur drinnen sein, von Mall zu Mall zu fahren und dann im klimatisierten Zuhause zu sein, ist an heißen Sommertagen sicher attraktiver als draußen herum zu laufen.

Doch in den Wintermonaten oder abends ist das wirklich eine herrlich abwechslungsreiche Ecke, die die Wohngegend drum herum ebenfalls aufwertet. Bei der Dubai Marina funktioniert das draußen sein Prinzip ja auch.

Fazit: kann man mal machen, wenn man einfach mal zu Fuß (das ist uns vor vier Jahren ja nicht gelungen – schaut mal in diesem Artikel)  draußen unterwegs sein möchte.

The Boxpark Dubai5 The Boxpark Dubai6 The Boxpark Dubai7 The Boxpark Dubai8 The Boxpark Dubai9 The Boxpark Dubai10 The Boxpark Dubai11 The Boxpark Dubai12 The Boxpark Dubai13

2 Kommentare

  1. Siehste, das wenn ich mal gewußt hätte. Ich wär dort liebend gerne rumgestromert statt diesen doofen Malls. Damit hab ich es echt nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.