Oman 2014
Schreibe einen Kommentar

Erst ein paar Tage Urlaub, dann die Reise – Durchatmen im Shangri-La’s Barr Al Jissah Resort Muscat

Nun sind wir angekommen. Physisch und auch mental. Die erste Woche liegt schon fast hinter uns und wir sind ganz froh, dass wir diesmal auch viele Urlaubstage in diese Reise gemischt haben. Urlaub ist das, was die meisten auch drunter verstehen :-)

In nem schönen Hotel den Pool und den Strand genießen, ausschlafen, gut essen, mit den Kids viel Zeit verbringen. Im Shangri-La’s Barr al Jissah Resort haben wir genau das getan. Der Kinderpool war schön gemacht und schattig (Sonnensegel, super!), der große Pool groß genug und der Last River war eh der Hit. Mit großen Schwimmreifen kann man sich durch die Anlage treiben lassen und schippert gemütlich zum zweiten Teil des Hotels.

Unser morgendliches Ritual bestand somit aus frühstücken, Liege aussuchen – besonders herrlich: kein Gedränge oder gar Reservierungsversuche gab – Reifen schnappen und rüber treiben lassen. Dann eine große Runde durch den anderen Pool schwimmen und zurück treiben lassen. Mama auf die weiche Liege, Kinder vor den Füßen in den Pool. Lange bin ich nicht mehr so entspannt gewesen!

Wir kamen in den frühen Morgenstunden an und konnten in der Dunkelheit nur erahnen, was uns erwartet. Nach einigen Stunden guten Schlafs (endlich mal wieder ;-)) überkam uns dieses ‚erster perfekter Urlaubstagsglücksgefühl‘. Die Kids waren aufgedreht und wollten alles und zwar sofort machen. Sie zum eins nach dem anderen bewegen war eine echte Herausforderung. Erst essen, dann eincremen, dann schwimmen, dann Reifen, dann Sandburg, dann Muscheln suchen, dann Tauchen… Zack, Tag eins war um.

Shangri-La Barr al Jissah Muscat Shangri-La Barr al Jissah Muscat2 Shangri-La Barr al Jissah Muscat4 Shangri-La Barr al Jissah Muscat5 Shangri-La Barr al Jissah Muscat6 Shangri-La Barr al Jissah Muscat7 Shangri-La Barr al Jissah Muscat8 Shangri-La Barr al Jissah Muscat9 Shangri-La Barr al Jissah Muscat10 Shangri-La Barr al Jissah Muscat11 Shangri-La Barr al Jissah Muscat12 Shangri-La Barr al Jissah Muscat13 Shangri-La Barr al Jissah Muscat14 Shangri-La Barr al Jissah Muscat15 Shangri-La Barr al Jissah Muscat16

Da wir am Ende unserer Tour noch mal ein paar Tage dort verbringen werden, haben wir nur einen kurzen Abstecher nach Muscat gemacht. Zu sehr haben wir das Freisein und Nichtstun gebraucht. Erst mal auftanken, bevor wir uns in das Entdecken der Hauptstadt und des Landes machen.

Völlig geplättet bin ich seit dem ersten Tag von dem Licht des frühen Abends. Täglich ab 16 Uhr werde ich leicht panisch, weil ich gerne alles, also mindestens das ganze Land, in diesem Licht fotografieren möchte. Light-Porn pur! Meine Güte was für ein Zauber. Am liebsten würde ich alle meine Brautpaare hier her beamen, um abends Portraits zu fotografieren. Grandios, wirklich.

Nun geht’s aber los, wir starten die Mission ‚Discover Oman’s Beauty‘! Freut Euch auf mehr!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.